Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Besuchstermin in EAE soll zeitnah stattfinden


Erstellt von Adalbert Alexy

Am heutigen Tag wollten Landtagsabgeordnete der Linksfraktion die Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Suhl besuchen. Aufgrund einer falsch adressierten E-Mail erreichte die entsprechende Terminanfrage das Landesverwaltungsamt erst am Montag dieser Woche. Daraufhin fand umgehend eine Kontaktaufnahme mit der Landtagsfraktion mit der Bitte um Terminverschiebung statt. Hierüber wurde Einvernehmen erzielt, da zum ursprünglich angestrebten Besuchstermin wegen terminlicher Verhinderungen eine Teilnahme der Leitungsebene des Landesverwaltungsamtes nicht gewährleistet werden konnte.

Einem sehr zeitnahen Besuchstermin der Erstaufnahmeeinrichtung unter Beteiligung der Leitungsebene des Landesverwaltungsamtes steht nichts im Wege. Das Interesse der Landtagsabgeordneten, sich einen persönlichen Eindruck von den Verhältnissen in der Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete in Suhl zu verschaffen, um in den anstehenden Haushaltsberatungen eine angemessene Finanzausstattung für die Belange einer menschenwürdigen Unterbringung und engen sozialen Betreuung und Begleitung sicherzustellen, wird ausdrücklich begrüßt. Für einen sachdienlichen Austausch bedarf es allerdings auch einer angemessenen fachlichen Terminvorbereitung. Dies sollte bei der Terminierung des Vororttermins berücksichtigt werden. 

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: